Deine Finanz- und Vorsorge-App

Datenschutzhinweise der flip-App


Mit diesen Hinweisen informieren wir dich über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch die CodeCamp:N GmbH* und die dir nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
CodeCamp:N GmbH
Kohlenhofstraße 60
90443 Nürnberg
Telefon: 0911 27448523
E-Mail: info@flip-app.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per Post unter der o.g. Adresse mit dem Zusatz – Datenschutzbeauftragter – oder per E-Mail unter:
datenschutz@flip-app.de

Datenschutz und Datensicherheit hat bei allen Tätigkeiten der CodeCamp:N GmbH oberste Priorität. Ein verantwortungs- und respektvoller Umgang mit deinen persönlichen Daten, der allen gesetzlichen Vorgaben in Deutschland in jeglicher Hinsicht entspricht stellt dabei unsere höchste Handlungsmaxime dar.

Die Erhebung und Verwendung deiner Daten erfolgt unter Beachtung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

1. Allgemeines

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner Daten durch die CodeCamp:N GmbH im Zusammenhang mit der Finanzanalyse erfolgt ausschließlich für ebendiesen Zweck und allen damit verbundenen Aufgaben.

Hierzu erheben, verarbeiten und nutzen wir Daten, die du uns im Rahmen der Nutzung der Finanzanalyse mitteilst, die über die Bankenschnittstelle übertragen werden sowie gegebenenfalls Daten, die wir für die ordnungsgemäße Durchführung von dir im weiteren Verlauf abfragen.

Der Umfang der von uns vorgenommenen Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten richtet sich dabei nach dem beabsichtigten Umfang der Finanzanalyse. Dies sind folgende Daten:

  • Bankkonten inkl. der IBANs und BICs
  • Umsatzdaten des Bankkontos
  • laufende regelmäßige Zahlungen
  • Persönliche Angaben (z.B. Alter, Familienstand und Kinder)

Zur Speicherung verwenden wir zwei getrennte Datenbanken: Personenbezogene Daten (Benutzername, Login-Passwort und pers. Datenbankschlüssel für Multibanking) werden in der KeyCloak-Datenbank abgelegt. Der Multibanking-Datenbankschlüssel ist durch ein asymmetrisches Verfahren verschlüsselt und kann nur vom Multibanking-Service entschlüsselt werden.

In der Multibanking-Datenbank liegen die Bankdaten des Nutzers (Bankkonten, Umsätze, etc.) und sind mit dem im KeyCloak abgelegten Datenbankschlüssel verschlüsselt. Die Datenbanken sind öffentlich nicht erreichbar. Der komplette Datenverkehr ist mit TLS verschlüsselt.

Für die Übermittlung der Daten (insbesondere Umsatzdaten) musst du dich gegenüber der ausgewählten Bank mittels deiner Login-Daten (Kontonummer und PIN) authentifizieren. Die Kontonummer wird daraufhin in der Multibanking-Datenbank gespeichert. Die PIN kann auf Wunsch auch dort gespeichert werden. Mit der erfolgreichen Anmeldung werden alle Umsätze deiner Bankkonten übertragen und in der Multibanking-Datenbank gespeichert.

Alle Daten werden über eine verschlüsselte TLS-Verbindung (TLS = Transport Layer Security) übertragen.

Die technische Infrastruktur für welche wir sorgen, schützt zuverlässig davor, deine durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Dabei stellen wir hiermit sicher, dass die grundlegenden Anforderungen der Datenschutzvorschriften des deutschen und europäischen Rechts (BDSG, TMG) durch uns und unsere externen Dienstleister eingehalten werden. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend in angemessenem Umfang verbessert.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Registierung
Für die Nutzung der App muss du dich zuerst registrieren. Dabei kannst du dich entweder mit deiner E-Mail-Adresse oder mit deinem Facebook-Account registrieren. Wenn du dich mit deiner E-Mail-Adresse registrierst, wird nur deine E-Mail-Adresse auf deinem Gerät und unseren Servern gespeichert um dich nach deiner Anfrage kontaktieren zu können.

Anmeldung
Um die flip App benutzen zu können musst du dich anschließend mit deinen Kontodaten authentifizieren. Dabei wird deine Kontonummer, jedoch nicht dein Passwort aus Sicherheitsgründen auf unseren Servern gespeichert und eine Weitergabe an Dritte erfolgt hier nicht.

Nach erfolgreicher Authentifizierung bekommst du einen Überblick über deine Finanzen, in der deine Umsatzdaten kategorisiert werden. Anschließend hast du die Möglichkeit durch Angabe Familienstand, Alter und Kinder anzugeben um den Peer-Gruppen-Vergleich durchzuführen und um deinen Bedarf besser darstellen zu können. Die angegebenen Daten werden stets geheim und vertraulich auf unseren Servern gespeichert.

Falls der User eine persönliche Beratung wünscht, kann er jederzeit ein Kontaktformular ausfüllen. Hierbei hat der Kunde die Freiheit zu bestimmen welche Daten weitergegeben werden, mindestens die Daten im Kontaktformular und auf Wunsch des Users auch das Vorsorgeprofil. Diese Daten werden dann automatisch an das NÜRNBERGER CommunicationCenter übergeben, deren Aufgabe es ist, die Anfrage des Users zu konkretisieren. Diese Vermittlung wird ausschließlich auf den Wunsch des Nutzers hin, durch das Ausfüllen eines gesonderten Kontaktformulars und der Einwilligung in die damit einhergehende Datenverarbeitung stattfinden. Die CodeCamp:N GmbH wird nicht selbst als Makler fungieren.

3. Protokolldaten

Mit deiner Anmeldung bei der App werden Grunddaten (Datum und Uhrzeit der Anmeldung) an uns übermittelt. Dies geschieht durch “Firebase Analytics”. Diese Daten werden ausschließlich für die Nutzung der App und deren Leistungen erhoben, gespeichert und verwendet. Es ist uns nicht möglich, die so erfassten Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen. Sämtliche dieser Daten werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte oder eine Verknüpfung mit anderen Daten erfolgt nicht.

4. Dauer der Datenspeicherung

Wir löschen deine personenbezogenen Daten sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist von drei oder bis zu dreißig Jahren). Zudem speichern wir deine personenbezogenen Daten, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Geldwäschegesetz. Die Speicherfristen betragen danach bis zu fünfzehn Jahren.

5. Verschlüsselung

Bei der Erfassung oder Übertragung deiner Daten verwenden wir eine dem aktuellen Stand der Technik entsprechende TSL-Verschlüsselung. Zum Schutz deiner Daten vor unberechtigten Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Unser Sicherheitsverfahren wird regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

6. Widerruf von Einwilligungen

Du hast jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft kostenfrei zu widerrufen. Wenn du deine Einwilligung für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner Daten ganz oder teilweise widerrufst und dies nach Abwägung der beiderseitigen Interessen erforderlich ist, werden wir deine Daten in deinem gewünschten Umfang unverzüglich löschen. Anstelle der Löschung tritt eine Sperrung deiner Daten ein, wenn gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen (vgl. § 35 (3) BDSG). Der Widerruf bedarf keiner Schriftform und ist formlos per Mail an info@flip-app.de möglich.

7. Auskunftsrecht

Nach dem BDSG steht dir ein Auskunftsrecht hinsichtlich der bei uns über dich gespeicherten personenbezogenen Daten zu. Zudem hast du das Recht auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung der Daten (§ 34ff. BDSG, Art. 15ff DSGVO). Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere Mitarbeiter auf das Datengeheimnis gemäß §5 BDSG verpflichtet sind. Wenn du Auskunft über deine Daten oder weitergehende Fragen über die Verwendung deiner uns überlassenen Daten hast, kontaktiere bitte: info@flip-app.de

*Sicherheitshinweis*
Wenn du uns per E-Mail in Kontakt treten möchtest, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt nicht verschlüsselter E-Mails könnte von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen dir daher, uns vertrauliche Informationen auf dem Postweg zukommen zu lassen (§ 13 TMG).

8. Änderungsvorbehalt

Diese Datenschutzhinweise stammen vom November 2017. Die CodeCamp:N GmbH behält sich das Recht vor, dass die Datenschutzhinweise durch Änderung der rechtlichen Rahmenbedingungen angepasst werden können. Du wirst die Gelegenheit bekommen, solchen Änderungen innerhalb einer angemessenen Frist zu widersprechen. Nutzt du unsere App weiter, ohne den Änderungen zu widersprechen, so gilt dies als eine Zustimmung.

9. Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen, kannst du dich per E-Mail wenden an: info@flip-app.de.

10. Schlussbestimmungen

Diese Datenschutzbestimmungen und alle unter Einbeziehung dieser Datenschutzbestimmungen zwischen der CodeCamp:N GmbH und dem Nutzer geschlossenen Verträge unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Kollisionsrechts und des Übereinkommens der Vereinten Nationen vom 11. April 1980 über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht).

Die CodeCamp:N GmbH kann diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ändern. Eine solche Änderung teilen wir über die App mit. Änderungen und Ergänzungen dieser Datenschutzbestimmungen bedürfen der Textform. Dies gilt auch für eine Änderung oder Aufhebung dieses Textformerfordernisses. Der Nutzer kann den Änderungen innerhalb von 2 Wochen nach der Mitteilung über die Änderung widersprechen. Nach erfolgtem Widerspruch behalten wir uns das Recht vor, die Anwendung gegenüber dem Nutzer einzustellen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Datenschutzbestimmungen unwirksam oder nicht durchsetzbar sein oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen oder nicht durchsetzbaren Regelung eine wirksame und durchsetzbare Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder nicht durchsetzbaren Regelung am nächsten kommt bzw. diese Lücke ausfüllt.